Unsere nächsten Termine

Keine Termine

Große Vogelschau in Neustrelitz

neuigkeiten 2 20120705 1719658235

VZE-Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern

Die Mecklenburg-Strelitzer Vogelfreunde e.V. sind vom 19. bis 21. Oktober Gastgeber für die 22. VZE (Vereinigungfür Zucht und Erhaltung einheimischer und fremdländischer Vögel e.V.) Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern.
„Wir sind sehr stolz darauf, dass unser noch junger Verein (gegründet 2008) die größte Ausstellung im Norden ausrichten darf, erklärte die Vorsitzende, Kerstin Tippelt.

Das ist eine würdige Anerkennung für die aktive öffentliche Arbeit, die die derzeit 23 Mitglieder, die zwischen 7 und 73 Jahren jung sind, leisten, so die Vorsitzende weiter. Etwa 600 bis 700 Tiere, zu denen Schauwellensittiche, Finken, Lachtauben, Goldfasane oder Kanarien gehören, stellen sich bei den Bewertungsmeisterschaften den gestrengen Augen der Zuchtrichter. In weiteren über 100 Volieren ist eine große Artenvielfalt an Papageien, Sittichen und weiteren exotischen Vogelarten im Rahmenprogramm zu bestaunen. In den Gewächshäusern des MB-Blumenmarktes in der Kranichstraße 25 wurde nach längerem Suchen ein idealer Ausstellungsort gefunden. Natürlich werden auch Züchter aus dem gastgebenden Verein ihre Lieblinge vorstellen. Dazu gehört unter anderem Beate Strohmeier aus Rödlin, die mit ihren Kanarien bereits Deutsche Meisterin wurde. Auch in der Vereinswertung, an der sich jeweils drei Züchter beteiligen, rechnen sich die Mecklenburg-Strelitzer gute Chancen aus.
Neben der Ausstellung erwartet die Besucher natürlich auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vogeleiersammlungen, einer Ausstellung antiker Vogelkäfige, mit der Künstlerin Ursula Wessels, die Federn nach indianischem Vorbild bemalt und in kleine Kunstwerke verwandelt, und vielem mehr. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Landesschau würden sich die Vogelfreunde über weitere helfende Hände und Unterstützung freuen.


Mecklenburg-Strelitzer Vogelfreunde e.V.

Infotelefon: 03981/446006 Kerstin Tippelt
Zu den Exoten gehört auch der Gelbbrustara Ali Baba, der bei Kerstin Tippelt lebt.

Foto: Goetsch